Was ist Erbpacht?

  • 1 Monat vor
  • 1
„Erbpacht“, auch „Erbbaurecht“ genannt, ist das dingliche Recht an einem Grundstück über einen festgeschriebenen Zeitraum ein Bauwerk zu errichten oder zu unterhalten, oftmals mehrere Jahrzehnte. Es wird im Grundbuch eingetragen und kann im Regelfall veräußert und vererbt werden, die genauen Konditionen werden im Erbbaurechts-Vertrag geregelt. Dieser wird notariell beurkundet. Gesetzliche Grundlagen finden sich im ErbbauRG (Erbbaurechtsgesetz).

Compare listings

Vergleichen